11.11.2022

Ausstellungseröffnung im Foyer

“Wieso Köpenick in Hamburg? Zur Musealisierung jüdischer Geschichte”

09.11.2022

Gedenken an den 9. November 1938

Im Interview bei "Studio 9" spricht unsere Direktorin Dr. Kim Wünschmann über das Gedenken an die Pogrome vom 9. November 1938 und die aktuellen Herausforderungen für die Erinnerungskultur.

04.11.2022

Neue Podcast Folge online

„Jewish Pimps, Prostitutes and Campaigners in a Transnational German and British Context, 1875–1940“„Jewish Pimps, Prostitutes and Campaigners in a Transnational German and British Context, 1875–1940“

02.11.2022

Auftakt neue Vortragsreihe "Lehren - Lernen - Leben"

Prof. Micha Brumlik eröffnete die Vortragsreihe am 1. November 2022 mit dem Vortrag "Jüdische Bildung zu Beginn des 20. Jahrhunderts – Das jüdische Lehrhaus zu Frankfurt am Main"

26.10.2022

Neue Vortragsreihe

Lehren - Lernen - Leben. Jüdische Bildung im 20. und 21. Jahrhundert

19.10.2022

Carlebach-Lecture 1. November 2022

Prof. Dr. Jakob Hessing spricht am 1. November 2022 um 19.00 Uhr zum Thema „Deutschland und Israel: Formen der Kulturvermittlung“

17.10.2022

Radio-Feature zu Ausstellung „Verfolgen und Aufklären. Die erste Generation der Holocaustforschung"

In der Sendung "Aus Kultur- und Sozialwissenschaften" des Deutschlandfunks kamen am 13. Oktober in einem Beitrag von Ursula Storost zur Ausstellung "Verfolgen und Aufklären. Die erste Generation der Holocaustforschung"  Eva Umlauf, Kim Wünschmann, Ruben Herzberg und Stefan Lehnstaedt zu Wort.

07.10.2022

Neue Podcast-Folge online - „Love me Kosher. Liebe und Sexualität im Judentum“

Die erste Folge unserer neuen, siebten Staffel von Jüdische Geschichte Kompakt, die sich diesmal aus unterschiedlichen Perspektiven, aus historischer und kulturgeschichtlicher, dem Thema „Judentum und Sexualität“ zuwendet.

04.10.2022

Noch ein neuer Newsletter!

Neuigkeiten aus dem Geschichtomat-Projektbüro

04.10.2022

"Der Hauptmann von Köpenick" in den Medien

Am Mittwoch, den 2.11.2022 um 18.30 Uhr, wird die Ausstellung zum Film "Der Hauptmann von Köpenick" in unserem Foyer wiedereröffnet.

30.09.2022

Unser neuer Newsletter ist da!

Neugkeiten aus dem IGdJ

26.09.2022

Von São Paulo nach Hamburg – Spurensuche in der Hansestadt

15.09.2022

Online-Ausstellung „Nichts. Nur Fort!“ Flucht und Neuanfang in Buenos Aires, Montevideo und São Paulo

12.09.2022

Bleystein

Theaterstück einer Schülergruppe

02.09.2022

Neue Podcast Folge Online – „Video Games und Geschichtswissenschaften“

Die vierte Folge der sechste Staffel zum Thema „Wissen um die Shoah“

30.08.2022

Hamburg-Journal 28.8.2022

Der Beginn des "Streitfall jüdischer Friedhof Ottensen" jährt sich dieses Jahr zum 30. Mal, Beitrag hierzu im Hamburg-Journal

15.08.2022

Stolpersteinverlegung mit Gästen aus den Niederlanden

10.08.2022

Call for Papers

Konferenz "Experiences of Violence and Notions of Temporality in Jewish History"
Bewerbungsfrist: 31. August 2022

05.08.2022

Neue Podcast-Folge Online – „Nichts. Nur fort! Flucht und Neuanfang in Buenos Aires, Montevideo und São Paulo – eine Online-Ausstellung“

In der nun vorliegenden dritten Folge der sechsten Staffel zum Thema „Wissen um die Shoah“ verdeutlichen Anna Menny und Björn Siegel (beide IGdJ), wie das Medium 'Online-Ausstellung' den Zugang zum Thema der deutsch-jüdischen Flucht nach Südamerika neu eröffnen kann.

26.07.2022

Interview Deutschlandfunk

In der Sendung Tag-für-Tag wurde Karen Körber interviewt: wie hat sich das Leben der Juden aus der ehemaligen Sowjetunion in Deutschland entwickelt? Wie denken sie heute über ihren Glauben und ihre Herkunft?

25.07.2022

Interviews NDR - Schabbat Schalom

Das Interview mit Karen Körber wurde in der Sendung vom 8. Juli 2022 aufgezeichnet, in der Sendung vom 1. Juli 2022 wurde Andreas Brämer befragt.

01.07.2022

Nachrichten aus dem IGdJ

Unser neuer Newsletter ist da!

30.06.2022

Call for Applications - Fourth German-Israeli Archival Exchange Colloquium 2022/2023

The Moses Mendelssohn Center for European-Jewish Studies and the Institute for the History of the German Jews in Hamburg are organizing the fourth German-Israeli Archival Exchange Colloquium (GIAEC) in cooperation with the Minerva Center for German Studies at Tel AvivUniversity..

20.06.2022

Kim Wünschmann zu Gast bei NDR Kultur "Das Gespräch"

Kim Wünschmann sucht mit ihrem interdisziplinären Team neue Wege, um das "vielstimmige Judentum" hör- und sichtbar zu machen: Ob in Comics oder digital - die Erinnerungskultur müsse jünger werden..

07.06.2022

Erinnerungsprojekt #Tsurikrufn

Die unter dem Dach der Schlüsseldokumente-Edition veröffentlichte Frauenleben-Ausstellung gab den Anstoß für eine Kooperation mit dem Erinnerungsprojekt #Tsurikrufn, das im Rahmen von "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" von dem Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V. - ASKI entwickelt wurde und an jüdische Persönlichkeiten in Deutschland erinnern soll..

15.04.2022

Soziologin über Veränderungen in jüdischen Gemeinden - "Eine fast paradoxe Situation"

Interview mit Karen Körber/KNA