4. Jüdische Filmtage Hamburg
24.06.24
Monday
19.00
Dr. Andreas Brämer

 

The Monkey House
Gan Hakofim, Dramödie (121 Minuten).
Israel 2023.
Regie: Avi Nesher.
Buch: Avi Nesher.

 

Vorstellung mit Einführung: Dr. Sebastian Schirrmeister, Literaturwissenschaftler, Universität Hamburg.

 

Dramödie. Der einst gefeierte Bestsellerautor Amitai Kariv scheint seine besten Zeiten hinter sich zu haben. Nach vier preisgekrönten Romanen ernten seine Veröffentlichungen nun mehr Spott als Anerkennung. Sein großes Opfer – der Verzicht auf Familie und Freizeit – scheint sich nicht ausgezahlt zu haben und Amitai fällt in eine unvermeidliche Midlife-Crisis. Um mit seinem literarischen Schaffen nicht als bloße Fußnote im kollektiven Gedächtnis des Lesepublikums zu enden, versucht er seine Karriere durch einen höchst einfallsreichen Betrug wiederzubeleben.

 

Hebräisch mit deutschen Untertiteln.

Trailer

Zeise Kino, Friedensalle 7 - 9, 22765 Hamburg

Tickets

 

In Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Hamburg