Anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums 2016 hat das IGdJ in Zusammenarbeit mit dem Göttinger Wallstein-Verlag damit begonnen, der interessierten Öffentlichkeit ältere Bände aus der Reihe Hamburger Beiträge zur Geschichte der deutschen Juden auch entgelt- und barrierefrei auf seiner Website zur Verfügung zu stellen.

Weitere Institutspublikationen, wie die „Studien zur jüdischen Geschichte“, werden ebenfalls sukzessive im Open-Access-Format bereitgestellt.Unter der Rubrik (Retro-)Digitalisierte Publikationen finden Sie zudem digitale Veröffentlichungen, die unter dem Dach der Online-Quellenedition Hamburger Schlüsseldokumente zur deutsch-jüdischen Geschichte entstanden sind.

Die Bände werden Ihnen zeitnah digital zur Verfügung gestellt