Newsletter Registrierung

Filmclub "Wounded Land"

Was ist wichtiger: das Überleben des schwer verletzten palästinensischen Attentäters, das Überleben der schwer verletzten jüdischen Opfer oder die Suche nach seinem seit dem Attentat vermissten Sohn? Kobi Amar hat 24 Stunden um diese Fragen zu beantworten.
Dr. Daniel Wildmann diskutiert in seiner Einführung die politischen Dimensionen der Fragen, die der Film stellt.

Originalfassung mit englischen Untertiteln

Veranstalter: Institut für die Geschichte der deutschen Juden (www.igdj-hh.de) in Kooperation mit dem
Metropolis-Kino Hamburg und mit freundlicher Unterstützung der Israelischen Botschaft, Berlin

Informationen Ticketverkauf:
Kasse und Café öffnen eine halbe Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung.
Eingeschränkt barrierefrei.
Das Kino ist für Rollstuhlfahrende ohne fremde Hilfe zugänglich.
Eintritt:
7,50 € für Gäste
5,00 € für Mitglieder,
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren
Kartenreservierung unter Tel. 040-34 23 53
Adresse: Metropolis Kino, Kleine Theaterstraße 10

Zurück